Unvergessen

Ich danke all meinen Hunden, dass sie ihr Leben mit mir geteilt haben. Sie waren meine Lehrmeister. Wir sehen uns wieder hinter dem Horizont. Danke das es euch gab. In meinem Herzen und euren Nachkommen lebt ihr weiter.

Contessa

Contessa  ital. Herzogin

Mit Contessa habe ich viele Agility-Turnier besucht, daran hatte sie Spaß. Sie wollte mir gefallen.Sie war extrovertiert, laut , eine auffallende, große Erscheinung ,  gerne stand sie im  Mittelpunkt. Akitas konnte sie nicht leiden. Ihre Feindschaften pflegte sie. 

Sie liebte das Leben. Alterserscheinungen nahm sie klaglos hin. Sie genoß ihr Leben bis zuletzt. Lecker Essen, im Rudel ausgehen, nette Freizeitgestaltung. Danke Contessa du hast mir gezeigt würdevoll alt zu werden und bis zuletzt das Leben zu lieben und dann für immer einzuschlafen.

Hannes vom Pirloer Hof 27.06.2013 - 20.04.2017

Das Hunde aus der eigenen Zucht irgendwann nach mehr oder weniger langer Krankheit und meistens in einem gesegneten Alter sterben, muss man als Halter und Züchter verkraften. Aber noch jung an Jahren eingeschläfert zu werden, weil die Besitzer Verhaltensprobleme lange nicht ernst genug nahmen, ist bitter und absolut schockierend für mich.  So erging es dem sm Hannes vom Pirloer Hof , den ich im Welpenalter nach Holland gegeben hatte. Statt mit ihm zu arbeiten, wie ich dringend empfohlen hatte, mich frühzeitig zu informieren und sich professionelle Hilfe zu holen, kam Hannes mit einem Jahr kurzerhand in den Zwinger. Das Vertrauen schwand auf beiden Seiten immer mehr. Ein Vermittlungsversuch im Frühjahr 2017 schlug fehl , weil Hannes zum wiederholten Mal aggressiv reagierte und zubiss. Sein Schicksal schien besiegelt zu sein. Die Folge nach einem weiteren Rettungsanlauf: Aus Tierarztsicht galt er als zu gefährlich und wurde eingeschläfert. Die anschließende Obduktion ergab keinen Hinweis auf eine organische Ursache für sein Verhalten.

Ein furchtbares Drama, bei dem der Hund zum Opfer menschlichen Fehlverhaltens wurde. Hannes wird immer in meinem Herzen bleiben.

Anuschka

Anuschka Bedeutung " Jemand der Glück Bringt"  im russ. slawischen Sprachraum eine Koseform von Anna.

Anuschka war ein sehr verschmuster Hovawart. Sie ging auf in ihrer Mutterrolle. Für mich verkörperte sie das Weibliches an sich. Sie war Mutter vom C-Wurf, D-Wurf und E-Wurf.

 Leider verstarb sie viel zu früh an einem geplatzten Milztumor. Mein Herzenshund, dein Tod hat mich getroffen, lange brauchte ich um dich gehen lassen zu können. Noch jetzt laufen meine Tränen

Andra

Andra Bedeutung lett. die Beschützerin

Andra ist die Stammmutter meiner Zucht. Vom A-Wurf und vom B-Wurf war sie die Mutter. Sie war eine strenge Mutter und beschützte sehr ihre Welpen. Vielen Kindern hat sie ihr Klau-Gen vererbt. Sie hatte den Spitznamen Marabu, nach der gleichnamigen Schokolade. Sie liebte Ballspiele. Keiner meiner jetzigen Hunde hat großes Interesse an Bälle . das wurde wohl nicht weitervererbt. Sie hat es mir leicht gemacht und ist für immer eingeschlafen, als ich auf dem Hundeplatz war. Du lebst weiter in deinen unzähligen Kinder und Kindeskinder.